«

Haben wir uns immer noch verirrt?
Absolut. 
Wie schön. 
 
aus  "Der Bär, der nicht da war" von Oren Lavie

Liebes Publikum,
wir hoffen, Sie haben sich gerne in der Vielfalt des Tanz- und Theaterfestivals verirrt und genossen, dass es vielerlei spannende  Abzweigungen gab. Ein Stück über "KIndheit" zu machen, setzt voraus, dass man bereit ist nicht nur geradeaus zu gehen. Aus Erinnerungen unserer Schauspieler, verfeinert durch den Dramatiker... ...mehr

Der Bär der nicht da war  oder  Bist du ich?

Der Bär der nicht da war oder Bist du ich?

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Oren Lavie
Aus dem Englischen übersetzt von Harry Rowohlt

»Der Bär, der nicht da war« ist eine einfache Geschichte über die Suche nach Identität, erzählt mit viel absurdem Witz. Sie behandelt Fragen, die einen ab Kindesalter immer wieder beschäftigen: Warum zählt man überhaupt mit Zahlen? Wachsen Dinge auch, wenn man nicht hinschaut, und woher weiß ich, dass ich wirklich ich bin?

Der Bär der nicht da war oder Bist du ich?
Nachtgeknister (Electric Darkness)

Nachtgeknister (Electric Darkness)

von Mike Kenny,Deutsch von Andreas Jandl

Am Abend eines sehr aufregenden Tages auf dem Jahrmarkt findet der kleine François keine Ruhe in seinem Bett und so erzählt Marie ihm eine Geschichte zum Einschlafen. Lustvoll webt sie die Erlebnisse des Tages in ihre Geschichte ein. Ein Schlafzimmer kann die ganze Welt enthalten...

Nachtgeknister (Electric Darkness)
Fahrtenschreiber -- Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Fahrtenschreiber -- Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Ilma Rakusa, die in ihrem Leben wie in ihrem Schreiben Grenzen erfahren und überschritten hat, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, jüngst mit dem Manès-Sperber-Preis als „außergewöhnliche

Fahrtenschreiber -- Festival für Literatur einer globalisierten Welt
Fahrtenschreiber -       Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Fahrtenschreiber - Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Mapping Poetic Voices. Szenische Lesung mit Studierenden, Schauspielern und dem Tänzer Salim Ben Mammar

Fahrtenschreiber - Festival für Literatur einer globalisierten Welt
Fahrtenschreiber -       Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Fahrtenschreiber - Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Debüts!
Luna Al-Mousli, Shida Bazyar und Senthuran Varatharajah
in Kurzlesungen

Fahrtenschreiber - Festival für Literatur einer globalisierten Welt
Fahrtenschreiber -- Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Fahrtenschreiber -- Festival für Literatur einer globalisierten Welt

Ohrfeige. Abschlusslesung und Gespräch mit Abbas Khider

Fahrtenschreiber -- Festival für Literatur einer globalisierten Welt
"Das Haus" Szenisch-literarisches Projekt

"Das Haus" Szenisch-literarisches Projekt

Das szenisch-literarisches Projekt "Das Haus" ist ein Projekt des Programms Jugend-Kultur-Werkstatt: Wir machen Kultur, wie sie uns gefällt! der Baden-Württemberg Stiftung.

In einem Jugendschreib-Projekt sind literarische Texte entstanden, die um Sehnsüchte, ungeschriebene Gesetze und geheime Zimmer hinter den Türen eines fiktiven Hauses kreisen...

"Das Haus" Szenisch-literarisches Projekt