«
Futuramentoring_logo2012_website

"Tanz um die Macht" Podiumsdiskussion

eine Veranstaltung von FUTURA MENTORING e. V.

Futura mentoring lädt Sie herzlich ein zum Thema "Tanz um die Macht",
mit Frauen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu diskutiern u. A. mit: 
Anette Bohland - Coaching und Organisationsentwicklung, ehemalige Prokuristin und Leiterin der GLS Bank Freiburg
Ursula Armbruster - Oberregierungsrätin a.D. im schwedischen Bildungsministerium, die in den 70er Jahren die Entwicklung Schwedens bis heute in ihrer Arbeitswelt und als Mutter zweier, heute erwachsenen Söhne miterlebte.
Felicitas Boerner - Teamleiterin Wirtschaftsförderung / Initiatorin Freiburger Netzwerk Familienbewusste Unternehmen
Regina Gensler - Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg

 

Futura mentoring e.V. ist ein Verein von und für Frauen, die Führungspositionen innehaben oder eigene Unternehmen leiten, und Frauen, die solche Funktionen anstreben. 2011 in Freiburg gegründet, auf der Basis eines großen Netzwerkes, das aus dem ehemaligen Projekt der Universität Freiburg hervorgegangen ist. Die Lebensumstände und die damit verbundenen Karrierechancen von Frauen sind meist immer noch anders als die von Männern: Frauen sind in vielen Branchen und auf vielen Leitungsebenen immer noch erheblich in der Minderzahl; Männer sind immer noch besser vernetzt als Frauen; Führungsstile sind immer noch stark männlich definiert und „Rückenwind und Gegenwind“ in der beruflichen Entwicklung sind immer noch unterschiedlich zwischen Frauen und Männern verteilt.
Deshalb soll futura mentoring e.V. ein Forum für Austausch, gegenseitige Unterstützung und berufliche Förderung für Frauen sein. Weil  damit ein wesentliches gesellschaftspolitisches Ziel, die Verwirklichung der Gleichstellung der Geschlechter, gefördert wird, wurde unserem Verein die Gemeinnützigkeit zuerkannt.

Anmeldung unter www.futura-mentoring.de