«

Empfiehl das Stück weiter

WA-Logo.png    Twitter_bird_logo_2012.svg.png


 
Es spielt Christoph Müller

 
Regie                    Dieter Kümmel
Idee Christoph Müller
Violine Daniel Frankenberg

 
Rechte Carl Hanser Verlag, München
Hauspremiere 07. April 2001
Hat_opa_einen_anzug_an_03032018_-c-dietmarkohn_-292-

Hat Opa einen Anzug an? // 6+

Dauer: ca. 35 Minuten (keine Pause)
Maximale Plätze in einer Vorstellung: 50

 

Eine Geschichte von Amelie Fried mit Bildern von Jacky Gleich
 

Bruno mag seinen Opa. Doch jetzt ist Opa fort. Sein Bruder Xaver sagt, er sei auf dem Friedhof. Papa sagt, im Himmel. beides geht ja wohl nicht. Nein, die Erwachsenen können ihm seine Fragen nicht beantworten. Wer jetzt mit ihm angeln geht oder warum der Opa ihn einfach alleine lässt? Was Bruno erst wütend macht, verwandelt sich langsam in Trauer und dann ganz allmählich in eine schöne Erinnerung, die immer weniger schmerzt.


Ausgezeichnet mit:

  • Deutscher Jugendliteraturpreis 1998
  • Preis der Stiftung Buchkunst 1997
  • "Schönste Bücher aus aller Welt 1998
  • und einem Ehrendiplom