«
Frisch1937

Lesung: Max Frisch - Jetzt nicht die Wut verlieren

Dauer: noch keine Angabe (Pause zwischen Lesung und Diskussion)
Maximale Plätze in dieser Lesung: 90

 

Max Frischs Werk hat an Aktualität und Wichtigkeit nichts verloren: Kaum ein Schriftsteller im 20. Jahrhundert hat die Lebensfragen, die sich jeder Mensch stellt, so verständlich und konkret in Geschichten gestaltet wie er. In Ihrer Biografie rekonstruiert Ingeborg Gleichauf Frischs Stationen in Zürich, Rom und Berlin, seine Auseinandersetzung mit seinen Freunden und seinen Geliebten, mit der Schweiz und der Politik. Klug und anschaulich zeigt sie wie sehr die Schlüsselfragen in Frischs Werk unser heutiges Leben betreffen.

Im Anschluss an die Lesung wird die Autorin zu einer Diskussionsrunde mit dem Publikum zur Verfügung stehen. Fragen zum Leben, Schaffen und Wirken Frischs sind herzlich willkommen.


Literarische Grundlage des Abends:

maxfrischcover.jpg

 

Jetzt nicht die Wut verlieren:
Max Frisch - Eine Biografie

 

von Ingeborg Gleichauf
Gebunden, 271 Seiten
Verlag: Nagel & Kimche

ISBN-10: 3312009898
ISBN-13: 978-3312009893