«
Tf_hintergrund_pift_

Podiumsdiskussion: Digitale Realitäten an Schulen

Mathe ist überall. Das Internet aber auch. Mathe gibt es als Fach, das Internet nicht. Die Diskussion setzt sich mit dem aktuellen Stand der Kompetenzvermittlung und den Möglichkeiten zur Nutzung des Internets an Schulen auseinander. Im Internet lauern unbestreitbar Risiken für Kinder und Jugendliche aber auch ungeahnte Möglichkeiten. Wissen in noch nie dagewesenem Ausmaß und die Möglichkeit, sich frei auszudrücken. Einen Klick von den neusten Fotos von Justin Bieber entfernt, sind Blaupausen für 3D-Drucker oder die Möglichkeit, das eigene Start-Up zu gründen. Wir stellen Fragen zu digitaler Realität und digitalen Utopien an Schulen und das Freiburger Publikum, und laden Sie, ob Pädagogen/-innen oder nicht, herzlich ein mitzudiskutieren.

Referenten: Hilli Knixibix (Lehrerin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie),
Maxim Loick (Blogger, Bonn), Benjamin Wassmer (Freiburger Schülerrat)
Gesprächsleitung: Freiburger Lehrer/in (N.N.)

Wann: Montag, 17.11.2014 von 18-19:30 Uhr
Wo: Theater im Marienbad (Kesselhaus), Marienstraße 4